So, gerade Sachen gepackt. Auf gehts! Umziehen ist angesagt. Wohin? Hehe, in Gerions Zimmer. Jawohl! Dort ist es warm, kuschelig und er ist auch nicht ordentlicher als ich. Wird gar nicht auffallen. Naja vielleicht schon, weil ich sein Bett belagere, aber ansonsten? Deswegen schreibe ich auch noch schnell Tagebuch. Nicht, dass er mitbekommt was ich hier so reinschreibe. Vielleicht sollte ich ins Tulamidiya wechseln, dann kann er das nicht mehr lesen. Vorsichtshalber werde ich das Buch auf jeden Fall gut verstecken. Oder mit einem Foramen sichern, wenn ich rausgehe?
Ach er wird das schon nicht finden und wenn auch nicht lesen.

Kommen wir zu anderen Sachen: Schlitten fahren ist toll!
Mit Gerion den halben Tag im Bett rumgammeln übrigens auch. Für einen Weiberhelden ist er ziemlich zurückhaltend. Und ehrlich gesagt, weiß ich nicht mal, ob ich ihm das abnehmen soll. Aber wenn er den Ruf unbedingt haben will… Ich wette er wird nicht nur den Weiberhelden Ruf bald weg haben.
Gestern Abend hat Yeto ihm schöne Augen gemacht und Gerion ihm. Es war natürlich nur scherzerei, aber bei dem Ruf der Yeto hinterhereilt. Na Gerion soll bloss nicht sauer sein. Ich glaube das wird auch die Runde machen, wenn ich nichts dazu sage. Und so ein Plausch beim Händler… jetzt wo ich auch ein paar Informationen hab.
Hach es geht doch nichts über ein wenig Tratscherei und mitansehen wie sich ein Gerücht in windeseile verbreiten kann.
Gut, letztlich könnte es auf mich zurückschlagen. Ich bin aber eher gespannt was man sich über mich wohl erzählen wird.
Die arme Aranierin.. Betrogen von ihrem Liebsten, den der allseits bekannte Yeto ihr ausgespannt hat? Na, eher langweilig. Vor allem wo man mich mit Gerion mit Sicherheit noch sehen wird.
Was zerbrech ich mir darüber den Kopf? Ich werde es ja hören!

Aber genug der ungeordneten Faselei. Ich muss erst mal meine Gedanken ordnen, die viel zu sehr bei Rahja hängen, als einen ordentlichen Satz zu stande zu bringen.